Das Munch Center

Über

Zweimal getauft

Am 12. Dezember 1863 kam Edvard Munch in Ådalsbruk in Løten zur Welt. Obwohl er hier zweimal getauft wurde, lebte er nicht lange in Løten. Zu Hause auf dem Hof Engelaug entschied man sich wegen seiner schwachen Gesundheit zu einer Nottaufe. Die offizielle Taufe in der Kirche folgte dann am 15. April 1864.

Die Gemeinde Løten richtete einen Fotopunkt am Geburtshaus ein, von wo aus man das Haus, in dem er geboren wurde, fotografieren kann. Das ist nicht weit weg vom Museumsgelände. Im Munch Center erfährt man zudem über den Besuch des jungen Edvard Munch in der Region, nachdem seine Familie nach Oslo umgezogen war.

Zeichnungen aus der Kindheit

Als das Munch Center in Løten gegründet werden sollte, war Klevfos die natürliche Wahl. Das Gebiet gehörte zum Hof Engelaug Østre, Edvard Munchs Geburtsort und wo er als Kind oft war, als er Engelaug besuchte. Vermutlich war die Verbindung zur Landschaft und zum ländlichen Leben in Løten für seine Entwicklung als Mensch und Künstler von großer Bedeutung. Schon als Kind konnte er gut zeichnen und es gibt viele Skizzen von Leuten, die er aus der Gegend kannte.

Seine Beziehung zum Geburtsort Løten und welche Rolle er für seine Kunst spielte, sind der Fokus des Munch Center. Es ist interessant sich die Briefe anzuhören, die Edvard Munch während der Besuche in Løten an seinen Vater und seine Tante schrieb. Ebenso faszinierend zu lesen ist die Korrespondenz zwischen der Familie Munch und ihren guten Freunden in Ådalsbruk. Die Öffnungszeiten und Kontaktinformationen des Munch Center sind mit dem Industriemuseum Klevfos identisch. Regelmäßige Führungen in der Sommersaison, ansonsten nach Vereinbarung.

Karte

Das Munch Center

Museum

Klevbakken 45, 2345, Ådalsbruk
Close window

Call direct on:

+47 625 08 800

In der Nähe

  1. Das Museum befindet sich in einer stillgelegten Cellulose- und Papierfabrik. Man kann…

    0 Meilen Entfernung in
  2. Taufe von Edvard Munch

    2.36 Meilen Entfernung in
  3. Achteckige Steinkirche von 1810

    6.15 Meilen Entfernung in
  1. Vogelschutzgebiet in Hamar

    6.31 Meilen Entfernung in
  2. Faszinierende Migrationsgeschichte

    6.59 Meilen Entfernung in
  3. Für entscheidende Momente

    7.17 Meilen Entfernung in
  4. 7.43 Meilen Entfernung in
  5. Norwegische und internationale Kunst in historischer Umgebung

    7.91 Meilen Entfernung in
  6. Eine der ältesten Kirchen aus dem Mittelalter

    7.96 Meilen Entfernung in
  7. Im Brennpunkt: Kulturdenkmal

    8.06 Meilen Entfernung in
  8. Südländisches Flair in Hamar

    8.17 Meilen Entfernung in
  9. Norwegens größter internationaler Opernstar

    8.2 Meilen Entfernung in
  10. Langkirche seit 1866

    8.24 Meilen Entfernung in
  11. One of Norway's largest medieval museums providing an insight into our history from the…

    8.24 Meilen Entfernung in
  12. Überwältigende Aussicht auf den Mjøsa

    8.28 Meilen Entfernung in
  13. 8.51 Meilen Entfernung in
Previous Next

Nicht versäumen!